Mayrhofen: Neue Seilbahn und Action satt

Zum Auftakt steht am 19. Dezember 2015 die feierliche Eröffnung der neuen 3S Penkenbahn in Mayrhofen (Zillertal) mit Hotspots wie Dream Days und Rise & Fall im ganzen Ort an.

 Breite Carving-Pisten am Genießerberg Ahorn.

Breite Carving-Pisten am Genießerberg Ahorn.
Text: TOC Agentur für Kommunikation
Redigiert von Gerhard Fuhrmann
Direkt vom Zentrum bringt die hochmoderne Dreiseilumlaufbahn die Wintersportler bergauf – in nur acht Minuten mitten hinein ins Skigebiet. 33 Gondeln mit jeweils 24 komfortablen Sitzplätzen und WLAN-Ausstattung. Die neue 3S Penkenbahn ist praktisch und effizient, luxuriös, sicher und zuverlässig. Besonders erfreulich dabei: Die Transportkapazität ist von 2.000 auf 3.840 Personen pro Stunde gestiegen.
Keine Frage. Skifahrern und Snowboardern wird am Penken auf keinen Fall langweilig. Wer in Mayrhofen seine Winterferien verbringt, hat die Auswahl aus 136 Pistenkilometern und 57 Liftanlagen auf dem Genießerberg Ahorn und dem Actionberg Penken. Letzterer macht seinem Namen alle Ehre. Neben der Harakiri mit bis zu 78 Prozent Gefälle zeigt der Vans Penken Park, wo es lang geht. Er zählt zu den besten Snowparks in ganz Europa und bietet mit sechs verschiedenen Areas eine extrem gute Auswahl: Medium Area, Advanced Area, Pro Area, Fun Area und Advanced Kicker Area. Hier findet jeder die perfekten Shapes und Obstacles. Mit der 4er-Sesselbahn Sun-Jet haben Wintersportler einen schnellen Zugang zum Park. Für den Kids-Park gibt es zudem den Schlepplift Mittertrett. Jeden Dienstag und Samstag von 13.00 bis 15.00 Uhr wird auch hier ein kostenloses Fotoshooting angeboten. Die Bilder gibt es im Anschluss kostenlos in Druckqualität im Online Shop auf der Website zum Herunterladen.
Raser auf der Piste, das muss nicht sein. Vor allem nicht am Penken, denn hier gibt es spezielle Areas für die Speed Junkies. Insgesamt drei kostenlose Rennstrecken, Unterberg I und II sowie die Rennstrecke Hintertrett beim Sun-Jet, werden extra dafür präpariert. Dazu gibt es eine ebenfalls kostenlose Speedstrecke am Gerent. Jeden Tag optimal präparierte Pisten und exzellente Bedingungen bis weit in das Frühjahr hinein – dafür ist Mayrhofen bekannt. Bekannt ebenso für seine Talabfahrt am Ahorn. Satte 5,5 km und 1.400 Höhenmeter geht es auf teils schwarzer Piste ins Tal. Und das kann man jetzt individuell dokumentieren. Bei der Infokasse der Talstation des Lärchwald-Sessellifts kann sich jeder eine Helmkamera ausleihen. Bei der Rückgabe werden die Aufnahmen auf Wunsch sofort auf DVD gebrannt.
Neben Seilbahn-Opening und Skispass präsentiert der 19. Dezember 2015 noch ein weiteres Highlight: Bei der Ahornbahn starten an diesem Tag die Teams beim legendären RISE&FALL. Im wahrscheinlich spektakulärsten Wintersport-Event in den Alpen kämpfen 60 Viererteams in einem Wettbewerb in den Disziplinen Skibergsteigen, Paragleiten, Mountainbiken sowie Skifahren oder Snowboarden um den Sieg. Der kurze Sprint über jeweils 430 Höhenmeter fordert den Athleten alles ab. Die Zuschauer können im Start-, Wechsel- und Zielbereich bei der Talstation der Ahornbahn das gesamte Geschehen live und auf einer Großbildleinwand verfolgen.
Und danach wird gefeiert. Beispielsweise während der Dream Days (18. bis 20. 12. 2015 – mit Melissa, Voxxclub, Hannah, Nik P., Andy C., A-Skillz, Stanton Warriors, DJ Stocky u.v.m. Andere wiederum suchen die feine und romantische Art. Die schweben am Abend mit der Ahornbahn-Gondel bis auf 2.000 Meter Höhe und lassen sich von der fantastischen Aussicht verzaubern. In dem 56 Meter langen Café-Bistro „Freiraum“ wartet ein Fondue. Dazu der Blick auf das Lichtermeer des Zillertals. Das Dinner am Ahorn gibt es jeden Mittwochabend von Dezember bis April.
Infos:
www.mayrhofener-bergbahnen.com
www.mayrhofen.at
www.dreamdays.mayrhofen.at
www.toctoc.info
www.tirol.at
www.zillertal.at
www.austria.info
 

Written By
More from NEWS Redaktion
Die Wiesn geht weiter! Im Schnee…
Nach der Wiesn ist vor der Wiesn! Während letzten Sonntag, 4. Oktober,...
mehr lesen
Leave a comment