Skistar Dominik Stehle im Defereggental

Im Skizentrum St. Jakob im Defereggental ist Dominik Stehle beim Opening zu Gast.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Wintersport-Fans und Schneehungrige fiebern alljährlich der Eröffnung der Skigebiete entgegen. Im Skizentrum ST. JAKOB im Defereggental ist es pünktlich zum Nikolaustag wieder so weit. Beim großen Ski-Opening-Wochenende von 6. bis 8. Dezember wird die neue Wintersaison mit einem buntem Rahmenprogramm eingeläutet.

Text: Hansmann PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Bei der Saison-Eröffnung im Skizentrum St. Jakob im Defereggental können Gäste so einiges erleben. Besonderes Highlight: Am 7. Dezember ist DSV-Skirennläufer Dominik Stehle vor Ort und gibt Autogramme. Interessierte Wintersportler können zudem gemeinsam mit dem Skistar die 17 Pistenkilometer (sieben Aufstiegshilfen) erobern.

Im Skizentrum St. Jakob im Defereggental ist Dominik Stehle beim Opening zu Gast.

Und auch für beste Partystimmung ist beim großen Ski-Opening-Wochenende gesorgt: Am 7. und 8. Dezember wird im gesamten Skigebiet ab 13 Uhr mit Live-Musik gefeiert. Außerdem können Gäste den Skitag bei den Après-Ski-Partys im legendären Kuhstall (Freitag bis Sonntag ab 15 Uhr) und in der Zischhitte (Samstag ab 18 Uhr) feierlich ausklingen lassen.

Neben Skispaß bietet St. Jakob auch einen malerischen Dorfmarkt.

Wer’s etwas besinnlicher mag, ist auf dem weihnachtlichen Dorfmarkt mit kulinarischen Köstlichkeiten und Handwerk aus der Region genau richtig. Dieser findet von Freitag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr im Stadtzentrum statt. Ebenfalls sehenswert: Auf einer bunten Modenshow auf dem Gelände von Sport2000 Passler werden am 7. Dezember ab 19 Uhr die angesagtesten Looks der Saison vorgestellt.

Infos:
www.stjakob-ski.at/
www.schultz.at
www.hansmannpr.de
www.osttirol.com
www.tirol.at
www.austria.info

Written By
More from NEWS Redaktion

Kitzbühel: The ultimate place to ski – eröffnet neue 8er Sesselbahn Brunn

Legendär ist in Kitzbühel nicht nur das Hahnenkammrennen … 209 km Abfahrten,...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.