Winterspaß für die ganze Familie: Snow Park, Freeride-Terrain oder Kinderland? Foto: Archiv MTG/Gert Perauer

31 Skigebiete, 891 Pistenkilometer – und das mit nur einem Ticket: Gäste, die in einem der mehr als 40 Skikarussell-Betriebe rund um den MILLSTÄTTER SEE übernachten, halten mit dem Zimmerschlüssel auch den Topskipass Kärnten & Osttirol in den Händen und genießen so den Kärntner Winter in all seinen Facetten.

Text: Kunz PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Wer mag, erkundet jeden Tag ein neues Skigebiet. Beispielsweise den Hausberg des Millstätter Sees los: In besonders sonniger Lage und mit fantastischem Blick auf die umliegende Bergwelt startet das Skigebiet Goldeck den Liftbetrieb.

Im Skigebiet Goldeck, dem Hausberg des Millstätter Sees, stehen 25 Pistenkilometer zur Verfügung. Foto: Archiv MTG/Gert Perauer

25 bestens präparierte Pistenkilometer von kinderleicht bis anspruchsvoll gilt es zu erkunden, für Abwechslung sorgen das mehr als 50 Hektar große Freeride-Terrain sowie der Snow Park. Wer sich lieber mal an eine Skitour heranwagt, erklimmt auf dem Lehrpfad „Millet Rise Up Parcours“ den Gipfel des Goldecks (2142 m).

Winterspaß für die ganze Familie: Snow Park, Freeride-Terrain oder Kinderland? Foto: Archiv MTG/Gert Perauer

Währenddessen tobt sich der Nachwuchs im Kinderland aus oder startet mit Skilehrern die ersten Versuche auf den Brettern. Übrigens: Auf den Pisten, in Hotellerie und Gastronomie gilt der 2G-Nachweis als „Eintrittskarte“. Kinder unter 12 Jahren sind davon ausgenommen. Für 12- bis 15-Jährige gilt ein regelmäßiger PCR-Test als Nachweis.

TIPP: Die wichtigsten Covid-Informationen für den Urlaub in Kärnten unter www.kaernten.at/aktuelle-informationen/

Infos:
www.millstaettersee.com
www.millstaettersee.at/skikarussell
www.kunz-pr.com
www.kaernten.at
www.austria.info

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Osterüberraschung in den Trentiner Skigebieten
Freie Fahrt auf den Pisten, ein im Hotelpreis inkludierter Skipass und die...
mehr lesen
Leave a comment