Die Wedelhütte auf 2.350 Meter ist Tirols einziger 5-Sterne-Hüttenzauber und bietet einen traumhaften Blick auf die umliegende Gebirgswelt. Foto: www.schultz.at

Die niedrigen Temperaturen und der Schneefall der letzten Wochen freuen Skifahrer im Zillertal. Mit der SKIREGION HOCHZILLERTAL-KALTENBACH startet eines des Highlights am 3. Dezember in die Wintersaison.
 
Text: p8 Marketing
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Ab 3. Dezember 2022 kommen Skifahrer und Snowboarder in der weitläufigen Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach auf ihre Kosten: Auf über 2.400 Meter Seehöhe finden Wintersportler nun wieder eine große Auswahl an blauen, roten und schwarzen Pisten vor. Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Carver: in der Skiregion entdecken Fahrer jeder Könnerstufe ihre Lieblingspiste.

Die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach bietet über 90 präparierte Pistenkilometer. Foto: www.schultz.at

Grandiose Skiaction
Gäste starten in Hochzillertal-Kaltenbach in ihr Skiabenteuer: „Wir freuen uns bereits sehr, die Wintersaison gemeinsam mit unseren Gästen zu starten. Aber nicht nur die Skigebiete öffnen ihre Türen, auch unsere hochklassigen Hütten verwöhnen die Gäste ab 3. Dezember in Hochzillertal-Kaltenbach“, sagt Martha Schultz, Miteigentümerin des Skiraums. Ein besonderes kulinarisches Ski-Opening feiert die Region dann gemeinsam mit dem Spieljoch am 17. und 18. Dezember: beim Ski Food Festival verwöhnen die 13 Hütten mit Speisen aus aller Welt und kostenfreien Kostproben in beiden Skigebieten.

Die Wedelhütte auf 2.350 Meter ist Tirols einziger 5-Sterne-Hüttenzauber und bietet einen traumhaften Blick auf die umliegende Gebirgswelt. Foto: www.schultz.at

Winteraction zum Vorteilspreis
Die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach bietet über 90 präparierte Pistenkilometer – zum besten Preis, besonders für Familien: Kinder bis zum 6. Lebensjahr fahren frei und junge Erwachsene erhalten bis zum 18. Lebensjahr den Jugendpreis. Zusätzlich sind natürlich die Tirol Snow Card und der Zillertaler Bergpass gültig.

Über die Schultz Gruppe
Die Schultz Gruppe ist eines der größten und renommiertesten Tourismusunternehmen in Österreich. Seit der Gründung 1918 umfasst das Destinationsportfolio des Familienunternehmens derzeit mehrere Skigebiete, Resorts, Hotels und Chalets, den Golfclub Zillertal sowie die Luxus-Hütten Adler Lounge, Kristall- und Wedelhütte in Tirol, Osttirol und Kärnten. Unter der Führung der Geschwister Martha und Heinz Schultz erlangen Hotels wie das Gradonna****S Mountain Resort die begehrtesten Tourismus-Preise. Die Skigebiete punkten durch ihre moderne Infrastruktur, höchste Qualität im Bereich Beschneiung, Gastronomie und Kulinarik. Das persönliche Engagement der Familie Schultz und die Liebe zum Tun ist in allen Projekten spürbar.

Infos:
www.hochzillertal.com
www.hochfuegenski.com
www.spieljochbahn.at
www.best-of-zillertal.at
www.wedelhuette.at
www.kristallhuette.at
www.schultz.at
www.p8.eu
www.zillertal.at
www.tirol.at
www.austria.info

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Wertvoller Austausch über die Zukunft des Wintersports
Das Tölzer Land ist eine der traditionsreichsten Wintersportregionen Deutschlands. Zahlreiche Olympia- und...
mehr lesen
0 replies on “Hochzillertal-Kaltenbach startet am 3. Dezember”