Beim „Splitboard Festival“ kann man Splitboards, Bindungssysteme und LVS-Ausrüstung testen.

Die Bergwelt rund um den ACHENSEE wird im Januar wieder Schauplatz verschiedener Trainingscamps. Im Fokus stehen – Schneeschuhwandern, Langlaufen, und Skitour gehen. Neben den einmaligen Erlebnissen erwartet die Teilnehmer, Tipps von Profis, die neueste Sportausrüstung und natürlich die Gastfreundschaft am größten See Tirols.

Text: Achensee Tourismus
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Die Ortovox Safety Academy die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung im Gelände. Foto: Ortovox/Hansi Heckmair.

Schneeschuhcamp am Achensee & Ortovox Safety Academy
Im Rahmen der Ortovox Safety Academy vermitteln die erfahrenen Bergführer von Bergsport Achensee am 5./6. Januar essentielles Wissen für die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung im Gelände bzw. ein Tiefschnee-Erlebnis ohne Ski. Dabei darf natürlich eine Tour entlang des neuen Tourenlehrpfades am Rofan nicht fehlen. Tipp: Von 9. bis 10 März findet die Ortovox Safety Academy mit Skiern statt.

Das Achensee-Langlauf-Camp ist ideal für Anfänger und Wiedereinsteiger.

Achensee-Langlauf-Camp
Für Langlaufanfänger und Wiedereinsteiger bietet sich im Januar eine besondere Gelegenheit: Von 11. bis 13. und 18. bis 20. Januar finden die Achenseer Langlaufcamps statt. Dabei werden die Teilnehmer mit Leihmaterial und Tipps von den Profis versorgt, bevor die geführten Touren in die winterlichen Karwendeltäler starten.

Beim „Splitboard Festival“ kann man Splitboards, Bindungssysteme und LVS-Ausrüstung testen.

Splitboard Festival
Snowboard-Fans freuen sich auf das „Splitboard Festival“ vom 11. bis 13. Januar in Pertisau. Beim größten Splitboard-Test Europas mit zahlreichen Herstellern heißt es zwei Tage ausgiebig die neuesten Splitboards, Bindungssysteme und LVS-Ausrüstung testen. Erfahrene Bergführer geben Tourentipps und führen durch unberührte Natur auf traumhafte Gipfel in der Umgebung. Dazu kommt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen.

Beim Skitourencamp geht es zu den schönsten Spots im Rofangebirge.

Achensee Skitouren Camp
Wer das Skitouren gehen von der Pike auf lernen oder sein Wissen erweitern möchte, meldet sich für eines der Skitourencamps an: Am 21./22. und 26./27. Januar erklären staatlich geprüfte Berg- & Skiführer, wie man sich richtig am Berg verhält, LVS-Gerät, Sonde, Schaufel und Lawinenairbag benutzt und wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt. Nach den theoretischen Grundlagen bleibt ausreichend Zeit für die Praxis: „Ortovox“ stellt das neueste Equipment zur Verfügung, bevor es an der Seite von den Profis bei geführten Touren zu den schönsten Flecken des Rofangebirges geht. Highlight: Die Übernachtung auf der Erfurter Hütte mit einem Vortrag zum Thema „Notfall Lawine“.

Infos:
www.achensee.com
www.tourismus-pertisau.at
www.ortovox.com
www.tirol.at
www.austria.info

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Rock meets Snow (7) Saalbach Hinterglemm
Von Gerhard Fuhrmann Bild oben: In Saalbach Hinterglemm finden zwei hochkäritige Events...
mehr lesen
Leave a comment