Winterspaß in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental – dort trifft man auf der Skipiste sogar „echte“ Hexen. Foto: Bergbahnen Söll.

Wintersportbegeisterte „Koasa“-Fans sind schon in ihrem Element: In der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental stehen 284 präparierte Pistenkilometer, 90 moderne Lifte und Bahnen sowie über 80 Einkehrmöglichkeiten mit top Bedingungen zur Verfügung. Sportlich Aktive fordern sich auf der Hohen Salve, dem Hartkaiser oder Brandstadl beim Carven, Snowboarden oder Rodeln heraus. Wer es ruhiger mag, begibt sich im Tal auf weiße Pfade – als Langläufer oder in Schneeschuhen auf geführten Touren. Saison-Höhepunkt: das 1. „Söll Ski and Rock“.

Text: Hermann Meier PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: Pisten und Partys
Die Skisaison 2019/20 am Wilden Kaiser wird auch dieses Jahr mit den SkiWelt Winteropening Party Wochenenden eingeläutet. Neben günstigen Übernachtungsangeboten erwarten Besucher vom 13. bis 15. Dezember Pistenspaß und stimmungsvolle Live-Musik. Außerdem: Urlauber, die von 7. bis 20. Dezember 2019 oder 14. März bis 13. April 2020 ihre Ferien am Wilden Kaiser verbringen möchten, sparen bei den SuperSkiWochen in ausgewählten Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen bis zu 25 Prozent des ursprünglichen Preises.

Auf präparierten Abfahrten genießen kleine und große Winterurlauber Familien-Gaudi in der Österreichischen SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Foto: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert.

Das Angebot gilt für Kurzaufenthalte ab drei Tagen. In Begleitung eines Elternteils mit gültigem Skipass fahren Kinder bis 15 Jahren in diesem Zeitraum sogar kostenlos.

Ellmauer Skinacht: Showtime im Schnee
Am 30. Dezember 2019 geht’s nach der letzten Talabfahrt direkt weiter zur großen Après-Ski-Gaudi in Ellmau/Wilder Kaiser. Ab 20.30 Uhr kommen Einheimische und Gäste auf der Stanglleit im Ortskern zusammen, wo die Ellmauer Ski- & Snowboardschulen, Snowbiker und Paraglider ihre erste Winter-Show präsentieren.

Spektakuläre Formationen zeigen die Pistenkünstler bei der Ellmauer Skinacht in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Foto: TVB Wilder Kaiser/Martin Raffeiner.

Nach der Eröffnung mit Flaggenparade der Skilehrer zeigen die Pistenkünstler der TOP Skischule beim Synchron-Carven und Nostalgie-Skifahren ihr Können. Der Eintritt zur Ellmauer Skinacht ist frei, die Veranstaltung findet an insgesamt 13 Montagen in der Wintersaison 2019/20 statt.

Langlaufrunden, Schneeschuhtouren und neue Wanderwege: Aktiv durch den Kaiserwinter
Für Schneefans, die den Winter etwas ruhiger und trotzdem aktiv verbringen möchten, bietet die Region Wilder Kaiser reichlich Angebote abseits der Pisten. So spazieren Gäste auf dem neu präparierten Winterwanderweg Hexenwasser von der Bergstation der Gondelbahn Hochsöll zur Stöcklalm, die zur gemütlichen Einkehr lädt.

Dank Beleuchtung können sportlich Aktive die Loipe in Scheffau am Wilden Kaiser/Tirol bis 21.30 Uhr nutzen. Foto: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert.

Ausdauersportler drehen auf der Langlaufstrecke in Scheffau ihre Runden – und das sogar abends. Die beschneite Dorfloipe ist täglich bis 21.30 Uhr beleuchtet. Wer anstatt zu gleiten lieber durch den pulvrigen Alpenschnee stapft, genießt bei entspannten oder sportlichen Schneeschuhwanderungen die Winterlandschaft der Tiroler Region – allein oder auf Wunsch mit erfahrener Begleitung.

Auszeit am Berg: Ladies und Men´s Days
Weibliche Skifans, die wochentags eine Verschnaufpause von Beruf, Alltag oder Familie wollen, erhalten im Rahmen der Ladies’ Days ab 8. Januar 2020 jeden Mittwoch die Tages- oder Teiltageskarte zum Jugendtarif (ab 21,50 € in der Hauptsaison, ab 19,50 € in der Nebensaison). Dieselbe Preisreduzierung für sämtliche Pisten der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental gilt für die Herren ab 7. Januar 2020 immer dienstags an den Men’s Days.

1. „Söll Ski and Rock“: Schnee-Safari und Irische Rockmusik
Tagesüber Pisten-Safari, „Back-to-Ski“-Kurse und Live-Musik aus aller Welt, abends Rockkonzerte der Extraklasse auf der großen Bühne im Söller Ortszentrum: Beim 1. „Söll Ski and Rock – For lovers of great music and epic skiing” von 15. bis 18. Januar 2020 treten als Höhepunkte die irischen Indie-Rockbands „The Academic“ und „The Blizzards“ auf. Der Eintritt ist für alle Konzerte frei.

SkiWelt Söll: Winterhexen auf Tour
Auch in dieser Saison sind die flinken Winterhexen wieder unterwegs. An fünf Tagen pro Woche fliegen und fahren sie durch die SkiWelt Söll am Wilden Kaiser – und das in mutiger Geschwindigkeit. Mit etwas Glück begegnen kleine und große Skifahrer ihnen sogar auf der Piste.

Winterspaß in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental – dort trifft man auf der Skipiste sogar „echte“ Hexen. Foto: Bergbahnen Söll.

Auf jeden Fall trifft man sie aber vormittags um 10:76 Uhr vor dem Winter-Hexenhaus, der Simonalm. Um diese Zeit brodelt dort ein mystischer Hexentrunk in einem großen Kessel, von dem gekostet werden darf. Pünktlich um 12:69 Uhr kochen und experimentieren die Hexen auch auf einem der Gasthöfe in Söll. Wo genau, müssen Interessierte aber selbst herausfinden.
Infos: www.hexenwasser.at 

Weitere Termine:
13.-14. 12. 2019 Bergadvent am Hartkaiser, Ellmau;
13.-15. 12. 2019 Skiwelt Winter-Opening Party Wochenende;
20.-21.12. 2019 Bergadvent am Hartkaiser, Ellmau;
21.12. 2019 „Stille Nacht“ Adventsingen, Going;
22.12. 2019 Weihnachtsmarkt, Going;
30.12. 2019 Vor-Silvester mit der Partyband „Sumpfkröten“, Scheffau;
ab 30.12.2019 jeweils montags Ellmauer Skinacht mit Après-Ski-Gaudi;
31.12. 2019 Silvesterfeuerwerk, Going;
31.12. 2019 Silvester-Veranstaltungen in den Restaurants und Bars von Ellmau;
1.1. 2020 Fackelwanderung & Neujahrsfeuerwerk, Söll;
1.1. 2020 Neujahrsveranstaltung mit Klangfeuerwerk, Ellmau;
15.-18.1. 2020 1. „Söll Ski and Rock“;
16.1. 2020 GOING live – „Milestone“, Going;
13.2. 2020 GOING live – „Oidhoiz“, Going;
25.2. 2020 Fasching in Ellmau auf der Stanglleit, Ellmau

Über die Region Wilder Kaiser
Sie umfasst die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll und ist mit der bereits mehrfach ausgezeichneten SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. 284 Pistenkilometer, 90 Lifte und Bergbahnen, 13 Skischulen sowie über 80 Hütten warten jährlich von Anfang Dezember bis Mitte April auf Wintersportler aller Disziplinen. Ergänzt wird das Angebot um drei Kinderkrippen am Berg, drei Funparks für Snowboarder und Freeskier sowie zahlreiche Möglichkeiten für sanfte Winteraktivitäten – von 125 Kilometern Winterwanderwegen über fünf Rodelbahnen und 60 Kilometer gespurte Loipen bis hin zu reizvollen Skitouren vor der Kulisse des namensgebenden Gebirgsmassivs.

Infos:
www.wilderkaiser.info
www.skiwelt.at
www.hermann-meier.de
www.tirol.at
www.austria.info

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Winterwandern & mehr!
Durch weiße Winterwelten streifen, die beeindruckende Bergkulisse bewundern und die unvergleichlich klare...
mehr lesen
Leave a comment