Coronavirus: Alpen Plus Gebiete stellen Betrieb ein!

die Alpen Plus Gebiete Brauneck, Wallberg (Foto), Spitzingsee und Sudelfeld stellen am 16. März 2020 den Betrieb aller Bahnen und Lifte ein. Foto: Dietmar Denger.

Aufgrund der aktuellen Situation zu COVID-19 und auf Empfehlung der zuständigen Behörden stellen die Alpen Plus Gebiete Brauneck, Wallberg, Spitzingsee und Sudelfeld den Betrieb aller Bahnen und Lifte als Vorsichtsmaßnahme ab Montag, 16. März 2020 vollständig ein. Am Sonntag, 15. März 2020, ist somit der letzte Skitag der Saison.

Die Alpen Plus Gebiete Brauneck, Wallberg (Foto), Spitzingsee und Sudelfeld stellen am 16. März 2020 den Betrieb aller Bahnen und Lifte ein. Foto: Dietmar Denger.

„Auch wenn wir bedauern, die Saison vorzeitig beenden zu müssen, sehen wir unsere Entscheidung als notwendige Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung und Bekämpfung des Coronavirus“ erklärt Peter Lorenz, Sprecher der Alpen Plus Partnergebiete.

Normalerweise sollte die Wallbergbahn bereits zu Ostern wieder den Betrieb aufnehmen. Für die Brauneck Bergbahn in Lenggries und die Taubensteinbahn am Spitzingsee war der Start in die Sommersaison für Mai geplant. Wann der Betrieb tatsächlich wieder aufgenommen werden kann, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

„Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren unsere Gäste über die aktuelle Entwicklung auf alpenplus.com und den jeweiligen Bergbahnseiten,“ so Peter Lorenz.

Infos:
www.alpenplus.com

Written By
More from NEWS Redaktion

World Games of Moutainbiking

Bei den World Games of Mountainbiking, die vom 8. bis zum 11....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.