Alpiner Lifestyle für Familien

Im Dezember blitzt hinter den vier Sternen der Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian ein spürbares „Superior“ auf. Alpiner Lifestyle durchweht das Haus, das nur wenige Minuten entfernt vom Gondeleinstieg ins hoteleigene Skizentrum Hochpustertal liegt.

Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian mit neuer Außenfassade. Foto: Michael Huber
Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian mit neuer Außenfassade. Foto: Michael Huber
Text: MK Salzburg
Redigiert von Gerhard Fuhrmann
Nur einen Schneeballwurf vom Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian liegt der Einstieg ins sonnige Skizentrum Hochpustertal mit seinen Abfahrten zwischen 1.100 und 2.400 Höhenmeter. Das Skizentrum unmittelbar an der Grenze zum italienischen Südtirol ist ein Viersterne-Topskigebiet auf skiresort.de und ideal für Familien mit kleineren Kindern. Die Höhen- und Hanglage sorgt für einen „gut gepolsterten“ Winter mit hoher Naturschneesicherheit, viel Sonnenschein und einem Cinemascope-Blick auf die Dolomiten Durch Beschneiungsanlagen gehen selbst die beiden Talabfahrten nach Sillian und Außervillgraten bis in den April „in Verlängerung“. Freestyler holen sich den Kick im Ski- und Snowboardpark Yellow-Snow. Für die Neulinge im Schnee gibt es direkt an der Bergstation der 6er-Gondelbahn Thurntaler I den Bobo Club Hochpustertal, ein Übungsgelände auf über 2.000 Metern Höhe – mit Babylift, Ski-Kindergarten und Skischule. Im Skigebiet gilt der Skipass Ski)Hit Osttirol mit Ermäßigungen für Familien: Kinder bis 6 Jahre fahren im Skizentrum Hochpustertal gratis, zwischen 6 und 18 Jahren gibt es satte 50 Prozent Ermäßigung.
Ermäßigungen gibt es aber nicht nur auf dem Berg, sondern auch im Tal. Denn im Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian bleiben die Preise für Familien am Boden: Für drei- bis sechsjährige Kinder kostet die Übernachtung nur 27 Euro, für Youngsters bis 18 Jahre gibt es im Zimmer der Eltern volle 50 Prozent Ermäßigung. Im eigenen Kinderhallenbad mit Riesenrutsche und Babybecken kann der Nachwuchs „ungestört“ planschen. Doppelt so groß ist nun der Häppi Päpi Kinderclub, damit die Kids noch mehr Platz zum Basteln und Spielen haben. Schließlich sind im Übernachtungspreis täglich zwölf Stunden professionelle Kinderbetreuung inklusive. Ganz neu ist außerdem der Teenie-Club 12+, in dem Kids ab zwölf Jahren nun ein eigenes Programm fahren.
Doch nicht nur für den Nachwuchs gibt es Neuerungen und Annehmlichkeiten. Es wurde insgesamt ein „Facelifting“ vorgenommen. Draußen eine neue Holzfassade, drinnen ist in dem Superior-Nichtraucher-Hotel kein Stein auf dem anderen geblieben: Hotelhalle, Cafè, Bar, Wintergarten, Wellnessbereich, Kinderclub, Zimmer und Suiten wurden sicht- und spürbar alpinen Lifestyle angepasst. Die neuen Zimmer im Stammhaus sind mit Holz, Leder und Naturmaterialien ausgestattet. Die sechs neuen Premium-Suiten überraschen mit einem Private Spa sowie einem grandiosen Dolomitenblick. Auch die 3.000 m² große Vitalresidenz Schloss Heinfels wurde um ein Private Spa und Behandlungsräume erweitert. Dort genießt man am Tag oder am Abend ein Serailbad mit Heilerde, ein Bergkristall-Peeling Honig-Zirbe oder einen Aufenthalt in die Salzsteingrotte. Erkältungen beugen ein Osttiroler Heubadl oder der Gang in die Latschenblocksauna vor. Ideal zum Auflockern nach einem Skitag ist eine Sportmassage mit Arnika. Nach einer Langlaufrunde auf der 60 Kilometer langen Hochpustertal-Loipe, die direkt beim Hotel vorbeiführt, wirkt eine Massage mit Osttiroler Latscherkiefer kleine Wunder. Ergänzend dazu gibt es ein tägliches Gesund & Fit-Programm mit Bewegungseinheiten aus Qi Gong, Yoga, Stretching und Muskelentspannung. Das ganze Angebot gibt es auch „in klein“: In der „Häppi SpeziWell“ mit Kinder-Massagen, Aromabäder und Yoga.
Infos:
www.hochpustertal-ski.at
www.sporthotel-sillian.at
www.schultz-ski.at
www.mk-salzburg.at
www.osttirol.com
www.tirol.at
www.austria.info

Written By
More from NEWS Redaktion
Comeback der Winterfreu(n)de am Arlberg: St. Anton startet am 13. Dezember 2021
Nun ist es offiziell: Am 13. Dezember 2021 können ST. ANTON AM...
mehr lesen
Leave a comment