Nach dem Skikurs können die Kleinen mit ihren Eltern zahlreiche Ausflüge und Wanderungen machen. Foto: Emanuel Sutterlüty

Im März 2023 lädt der BREGENZERWALD mit der Aktion „Kinderschnee“ Kinder von drei bis sechs Jahren zum Skifahren ein. Das Geschenk ist ein viertägiger Skikurs inklusive Skipass. Einzige Voraussetzung ist ein siebentägiger Nächtigungsaufenthalt von mindestens einer erwachsenen Begleitperson.

Text: Bregenzerwald Tourismus
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Während die Großen ein paar flottere Abfahrten unternehmen oder sich eine Pause auf der Sonnenterasse gönnen, übt der Skinachwuchs im Kinderland. Die Geübteren ziehen mit ihren KurskollegInnen in großen Bogen über die Pisten. Die Maskottchen heißen je nach Skigebiet Didi, Brummi, Schetti oder Bunny und begleiten die Kleinen auf Tafeln und mit lustigen und informativen Tipps durch die Ferientage.

Mit der Aktion „Kinderschnee“ möchte der Bregenzerwald Kinder von drei bis sechs Jahren fürs Skifahren begeistern. Von 11. bis 18. März 2023 und von 18. bis 25. März 2023 sind bei sieben Übernachtungen in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen ein viertägiger Skikurs und der 3Täler Skipass für Kinder von drei bis sechs Jahren inkludiert.

Mit der Aktion „Kinderschnee“ Kinder von drei bis sechs Jahren zum Skifahren ein. Foto: Benjamin Schlachter

Nach vier Tagen und dank der auf Kinder abgestimmten Lehrmethode kurven kleine Anfänger sicher über sanfte Hänge. Ski-Junioren, die schon erste Erfahrungen auf Skiern gesammelt haben, verbessern ihre Fahrtechnik.

Die Unterkunft ist nach Belieben wählbar, vom Bauernhof bis zum Vier-Sterne-Hotel. Begleitend organisieren die Tourismusbüros in den beteiligten Orten Veranstaltungen für Kinder und Familien, von Laternenwanderungen bis zu Besuchen auf Bauernhöfen.

Nach dem Skikurs können die Kleinen mit ihren Eltern zahlreiche Ausflüge und Wanderungen machen. Foto: Emanuel Sutterlüty

Und was macht man nach dem Skikurs?
„Ich gehe mit meiner Laterne“ ist die Devise der Wanderung in Au-Schoppernau. Mit Lampions bestückt und begleitet von Maskottchen Basti wandern die TeilnehmerInnen durch den Ort. Die Wanderung beginnt um 17.30 Uhr und dauert rund eine Stunde. Sie findet bis 22. März 2023 jeden Mittwoch statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Hinaus in die Nacht geht’s jeden Donnerstag (bis 30. April 2023) in Mellau. Die Laternenwanderung beginnt um 20 Uhr. Die Teilnahme am rund eineinhalbstündigen Programm ist kostenlos.
In Bezau führt die kulturgeschichtliche Laternenwanderung jeden Freitag um 20 Uhr (bis Mitte April 2023) zum „Deerofo“ (der Ofen). Im liebevoll restaurierten Stadel, der früher vom ganzen Dorf als Trockenofen genutzt wurde, klingt die rund einstündige Wanderung aus. Die Teilnahme kostet acht Euro, Kinder nehmen kostenlos teil.
Während der einstündigen Laternenwanderung in Egg-Großdorf erzählt Wanderführerin Marianne Geschichten. Der abendliche Ausflug ist besonders bei Familien beliebt und wird bis Ende März 2022 jeden Dienstag um 18 Uhr angeboten.
Auf dem Erlebnisbauernhof in Au-Schoppernau dürfen Kinder Tiere streicheln und können beim Füttern, Pflegen und Melken zuschauen. Treffpunkt ist bis 3. April 2023 jeden Dienstag um 17.30 Uhr bei der Kirche in Au-Rehmen. Der Besuch dauert ca. eine Stunde und ist kostenlos.
In einen Schafstall führt in Au-Schoppernau jeden Donnerstag um 16 Uhr ein Ausflug (bis 6. April 2023). Beim eineinhalbstündigen Programm erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes über die Schafe und die Verarbeitung von Wolle. Sie können am Heuboden am Bergheu schnuppern und einer spannenden Geschichte lauschen. Im Preis von acht Euro pro Person sind ein kleines Schafwollkissen, ein Getränk und „Schafkekse“ inkludiert.

Infos:
www.bregenzerwald.at
www.bregenzerwald.at/kinderschnee-bregenzerwald
www.walsertal.at   

www.kleinwalsertal.com  
www.klostertal.at
gmbh.vorarlberg.travel/
www.austria.info

 

 

 

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Seiser Alm mit Events für Weingourmets und Musikfans
Im März geht es in der winterlichen Ferienregion Seiser Alm rund: Neben...
mehr lesen
0 replies on “Glückliche Familienzeit mit Aktion „Kinderschnee“”