Von 10. bis 14. April 2023 präsentiert sich das Electric Mountain Festival in Sölden erstmals als mehrtägiges Musikevent. Foto: Rudi Wyhlidal

Von 10. bis 14. April 2023 präsentiert sich das Electric Mountain Festival in SÖLDEN erstmals als mehrtägiges Musikevent. Fans begeistert der Mix aus internationalen Top-Acts wie Don Diablo, Oliver Heldens oder NERVO inmitten der einzigartigen Szenerie der Ötztaler Bergwelt gepaart mit Kulinarik und Pistenspaß.

Text: Ötztal Tourismus
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

2023 gibt’s die elektronischen Beats an mehreren Locations im gesamten Skigebiet zu hören. Der Eintritt zu den angesagten Acts ist mit gültigem Skipass kostenlos.

Start der ausgedehnten Electric Mountain Festivalwoche ist am Montag, 10. April, beim Restaurant FALCON. Von Montag bis Mittwoch schwingen sich Fans von der Piste direkt auf die Tanzflächen im Skigebiet. Hütten im Skigebiet wie Annemaries Hühnersteign, das Rettenbach Market Restaurant, die Panorama Alm und das Philipp als beliebter Treffpunkt verwandeln sich in Showbühnen für weltweit bekannte DJs. Darunter Two Kinx, Tujamo, You Not Us und Julian Jordan. Als stimmiges und sichtbares Turntable-Setup dient dabei unter anderem der Electric Mountain Festival-Pistenbully. Am Donnerstag und Freitag entsteht am Giggijoch wie gewohnt ein großes Festivalgelände. An den Turntables: Don Diablo, Oliver Heldens, NERVO sowie Meduza und viele weitere renommierte Acts der internationalen DJ-Szene.

Electric Mountain Festival auf Tour im Skigebiet
Die 2023er-Auflage beglückt Musikfans in Sölden mit trendigen Beats und bringt sie an verschiedene Locations im Skigebiet. Beim Warm-Up an den ersten drei Tagen feiern KünstlerInnen und WintersportlerInnen bei angenehmen Temperaturen direkt neben der Skipiste am Berg und in Talnähe. Elektrisierende Beats und lässiges Hüttenflair garantieren Abwechslung.

Von 10. bis 14. April 2023 präsentiert sich das Electric Mountain Festival in Sölden erstmals als mehrtägiges Musikevent. Foto: Rudi Wyhlidal

Großes Finale am Giggijoch
Eine 26 Meter breite Festivalbühne, über 160 m² LED-Fläche, pulsierende Licht- und Soundeffekte: Das EMF-Festivalgelände am Giggijoch behält auch 2023 seine Faszination. Am Donnerstag und Freitag tanzen Partygäste zum Abschluss der Festivalwoche auf dem berühmten, schneebedeckten Dancefloor. Zu den auftretenden Stars der Electroszene zählen Don Diablo, NERVO, Oliver Heldens. Auch das DJ-Duo You Not Us, Hugel, Meduza, Julian Jordan, Vini Vinci und Co. zeigen ihre Künste an den Turntables.

Erweiterte VIP-Zone
Das Festivalgelände am Giggijoch erhält 2023 ebenfalls ein Upgrade: Die neue VIP-Area verspricht mehr Komfort, reservierte Plätze und top Ausblick auf die Bühne. Zusätzlich zur VIP-Zone im Wirtshaus (Kategorie Gold) entsteht im ersten Stock ein neuer Bereich für „Special Guests“ unter dem Motto SuSCHI & Beats. Mit dem VIP Silver-Ticket genießen Gäste ein exklusives Vier-Gänge-Menü. Das kulinarische Erlebnis verantworten 2-Hauben-Koch Klaus Holzer und der renommierte Sushi-Meister Dil Ghamal. Das besondere Package inkludiert einen Signature Welcome-Drink, 4-Gänge-Menü, einen reservierten Terrassenplatz mit bestem Blick auf die Festivalbühne sowie Berg- und Talfahrt.

Skifahren vor oder nach den Konzerten ist die ideale Abwechslung. Foto: Philipp Horak

Mit Skipass kostenlos
Die Side-Events im Skigebiet sowie die Main Events am Giggijoch sind im Sölden-Tagesskipass inkludiert. Auch KonzertbesucherIinnen ohne Wintersportausrüstung können an den Veranstaltungen am Giggijoch teilnehmen: Tickets für Donnerstag und Freitag gibt es um jeweils 71,50 Euro. Die EMF-VIP-Pakete sind ebenfalls online erhältlich.

Infos:
www.soelden.com 
www.soelden.com/de/winter/events/electric-mountain.html
www.gurgl.com
www.oetztal.com
www.tirol.at
www.austria.info

Written By
More from NEWS Redaktion
Schnee, Sport und Spaß mit Felix Neureuther
Das Felix Neureuther Schulcamp geht in die nächste Runde. Trotz seiner Verletzung,...
mehr lesen
0 replies on “Electric Mountain Festival 2023”