Viel los in Schladming-Dachstein

Das Nightrace in Schladming zählt zu den Klassikern im alpinen Skisport-Kalender. Foto: Scharininger.

Langlauf, Musik, Weltcup-Atmosphäre und ein Riesenschneemann – für jeden Gast hat die Region SCHLADMING-DACHSTEIN etwas im Programm.

Text: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Tour de Ramsau
Jeder kann mitmachen. Jeder kann dabei sein. Neben dem 42 km Dachstein Skating, dem Hauptwettbewerb (10. bis 12. Januar 2020), steht für Spitzen- bis hin zu Hobbysportlern eine tolle Palette an Distanzen zur Auswahl. Seit 2019 ist die Tour de Ramsau auch Euroloppet Champion Race und Mitglied der internationalen Skimarathon Serie Euroloppet.
Infos: www.schladming-dachstein.at/tourderamsau

Edlseer-Fan-Skiwochenende
Zwei Tage lang (24. bis 26. Januar 2020) werden die Edlseer auf der Riesneralm (Grimming-Donnersbachtal) musizieren, mit den Fans Skifahren und für so manches persönliches Plauscherl zur Verfügung stehen. Am Freitag findet ein exklusiver Hüttenabend am Hochsitz statt, bevor es dann am Samstag mit dem Gaudi-Wettbewerb „Schlag die Edlseer“ mit Parallelslalom und Bottleflip-Challenge weitergeht. Das Edlseer-Fan-Skiwochenende ist im Package ab 199 € buchbar.
Infos: www.schladming-dachstein.at/edlseer

Das Nightrace in Schladming zählt zu den Klassikern im alpinen Skisport-Kalender. Foto: Scharininger.

The Nightrace – FIS Nachtslalom der Herren
Bereits zum 23. Mal begeistert der FIS Nachtslalom der Herren am 28. Januar 2020 tausende Zuseher im WM-Austragungsort 2013 in Schladming. Das Nightrace zählt zu den wahren Klassikern im alpinen Skisport-Kalender. Auch dieses Jahr steigt wieder die große Party in den Alpen. An die 50.000 Zuschauer pilgern Jahr für Jahr zum Zielhang der Planai, um ihre Stars anzufeuern. Die Fans sorgen für prächtige Stimmung, auch nach dem Rennen wird auf der Fanmeile ordentlich abgefeiert.
Infos: www.schladming-dachstein.at/nightrace

Schneemann-Weltrekordparty Riesneralm
Mit Ende November startete das einmalige Projekt „größter Schneemann der Welt am Fuße der Riesneralm“. In 40 Tagen wird sich ein 5-köpfiges Team rund um Gerhard Peer, dem Weltrekordversuch, einen Schneemann mit einem Durchmesser von 30 Metern und einer Gesamthöhe von 40 Metern zu bauen, annehmen. Die bisherige Weltrekordmarke liegt bei 37,21 Metern und wurde im US-Bundesstaat Maine errichtet. Am 1. Februar 2020 erfolgt die offizielle Abnahme durch die Bewerter vom Guinnessbuch der Rekorde. Die Open-Air Weltrekordparty danach ist schon fixiert. Für rekordverdächtige Stimmung an der Talstation sorgen dabei „Die jungen Südsteirer“.
Infos: www.schladming-dachstein.at/weltrekord

Weitere Infos:
www.schladming-dachstein.at
www.4berge.at
www.planai.at
www.skiamade.com
www.steiermark.com
www.austria.info

Werbung
Written By
More from NEWS Redaktion

ABGEFAHREN: SAALBACH UND DER EROTISCHE STOCKEINSATZ ZU OSTERN

Der Name kriecht in den Rücken. Und verursacht ein leichtes Schaudern dort:...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.