Schatzsucher in Obertauern

In einer der 30 versteckten Kisten im Schnee der steilen „Gamsleiten 2“ ist der Schlüssel zu einem BMW X2 versteckt. Foto: TVB Obertauern

Von Gerhard Fuhrmann

OBERTAUERN – das höchstgelegene Skigebiet des Salzburger Landes (1740 Meter) ist als sogenannte „Schneeschüssel“ für seine Schneesicherheit berühmt, wo von jedem Punkt des Ortes zu den 100 km Pisten und 26 modernen Seilbahn- und Liftanlagen nur ein paar Schwünge sind.

In der “Schneeschüssel” Obertauern stehen 100 Pistenkilometer zur Verfügung. Foto: TVB Obertauern.

Von daher verwundert es nicht, dass man nicht nur auf den Pisten von Obertauern das pure Winterglück findet, sondern auch darunter. Denn am 6. April 2019 heißt es: „An die Schaufeln, fertig, los bei der größten Schatzsuche der Alpen.“30 Schatzkisten warten an diesem Tag im Schnee der legendär steilen „Gamsleiten 2“ Piste auf die Glücklichen, die eines von 1000 Tickets für die 13. Ausgabe des Gamsleiten Kriteriums ergattert haben. Die limitierten Teilnahmetickets für die große Schatzsuche sind um 50,- Euro im Tourismusverband Obertauern oder auch online unter www.obertauern-tickets.com erhältlich.

In einer der 30 versteckten Kisten unterhalb der „Gamsleiten 2“ ist der Schlüssel zu einem BMW X2 versteckt. Foto: TVB Obertauern

Am Vorabend der Schatzsuche werden bei der Gamsleitenparty mit Ö3 Disco die Tickets gegen eine der ausgelosten Startnummern eingetauscht, nach deren Reihenfolge die Teilnehmer ins abgesteckte Ausgrabungsgelände oberhalb der Talstation abfahren dürfen. Die Teilnahme an der Schatzsuche ist ausschließlich nur nach der Bergfahrt auf die Gamsleiten 2 (Gamsleiten 1 für 2,60 Euro, Gamsleiten 2 für 3,30 Euro) und der Abfahrt mit Skiern oder dem Snowboard möglich (keine Fußgänger).

Die Piste der “Gamsleiten 2” zählt zu den steilsten Buckepisten der Alpen. Foto: TVB Obertauern.

Dann kann das große Buddeln im Schnee beginnen, die Jagd nach hochwertigen Sachpreisen und Reisegutscheinen, darunter Saisonkarten für Obertauern, Skiausrüstungen oder ein Jahresvorrat an Bier. Die meisten hoffen wohl auf den Hauptpreis – den Schlüssel zu einem nagelneuen BMW X2 mit luxuriöser Sonderausstattung in einer der Kisten.

Programm:
5. April (20:00 Uhr – 24:00 Uhr):
Anmeldung & Auslosung der Startnummern bei der Gamsleitenparty
20:00 Uhr Ö3 Disco beim Gamsleiten Kriterium mit Ö3-DJ

6. April: Schatzsuche
10:30 Uhr Ö3 Pistenbully an der Talstation Gamsleiten 2
11:00 Uhr START der Schatzsuche – Reihung nach Startnummern
13:30 Uhr ENDE der Schatzsuche
16:00 Uhr Öffnung der Schatzkisten am Gamsleitenparkplatz

Infos:
www.obertauern.com
www.obertauern.at
www.ski-obertauern.at
www.gamsleiten2.at
www.lungo.at
www.salzburgerland.com
www.austria.info

 

Written By
More from NEWS Redaktion

KitzSkiXpress startet am 1. Dezember 2018

Von Gerhard Fuhrmann Skifahren in Kitzbühel – und das eigene Auto bleibt...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.