Am Brauneck in Lenggries gehen neben der Kabinenbahn die Ahorn-, Garland und die neue Schrödelsteinbahn sowie der Florihanglift in Betrieb. Foto: Dietmar Denger

Am kommenden Wochenende, 11./12. Dezember 2021, gehen in den ALPEN PLUS Gebieten die ersten Anlagen für die Skisaison 21/22 in Betrieb. In der gestrigen Kabinettssitzung wurde die 2G plus Regel gekippt. Die Erleichterung bei den Betreibern ist groß.

Text: Alpen Plus
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

„Ein Betrieb unter 2G plus wäre aufgrund der aktuellen Testkapazitäten und mit den ganzen Kontrollpunkten für uns kaum durchführbar gewesen.“ erklärt Peter Lorenz, Sprecher der Alpen Plus Partner. „Jetzt freuen wir uns riesig, dass wir unseren Gästen und besonders den Familien mit Kindern, die unter der Pandemie besonders gelitten haben, endlich wieder Skifahrn dahoam ermöglichen können. Die Leute sollen bei uns nicht krank werden, sondern durch Bewegung, frische Luft und Spaß etwas für ihre Gesundheit tun. Und das können wir gewährleisten.“

Im Skiparadies Sudelfeld öffnet die Waldkopfbahn, der Wedel- und Hotellift.Foto: Dieter Denger

Die Argumente der Branche haben die Entscheider letztendlich überzeugt und dank der bereits guten Schneeverhältnisse kann es am Brauneck, Spitzingsee, Sudelfeld und Wallberg am kommenden Wochenende nach dem Komplettausfall der letzten Saison endlich wieder losgehen.

Am Brauneck in Lenggries gehen neben der Kabinenbahn die Ahorn-, Garland und die neue Schrödelsteinbahn sowie der Florihanglift in Betrieb. Foto: Dietmar Denger

Am Brauneck in Lenggries gehen neben der Kabinenbahn die Ahorn-, Garland und die neue Schrödelsteinbahn sowie der Florihanglift in Betrieb. Außerdem laufen in Wegscheid die Draxl-, und Jaudenhanglifte. Am Wallberg ist die Kabinenbahn geöffnet, die Rodelbahn muss wegen Schneemangel im unteren Bereich noch geschlossen bleiben.

 

Am Spitzingsee gehen Stümpfling-, Sutten- und Roßkopfbahn in Betrieb ebenso wie Kurven- und Osthang- und Lyralift. Foto: Dietmar Denger

Am Spitzingsee gehen Stümpfling-, Sutten- und Roßkopfbahn in Betrieb ebenso wie Kurven- und Osthang- und Lyralift. Im Skiparadies Sudelfeld öffnet die Waldkopfbahn, der Wedel- und Hotellift für das Wochenende. Montag bis Donnerstag wird der Betrieb nochmals eingestellt, um die letzten Vorbereitungen abzuschließen und ab 17. Dezember laufen die Lifte am Sudelfeld dann durchgehend.

Ab dem Wochenende gibt es den tagesaktuellen Anlagenbericht und die jeweiligen Schneehöhen für alle Gebiete zusammengefasst auf www.alpenplus.com

Weitere Infos:
www.tegernsee-schliersee.de
www.brauneck-bergbahn.de
www.toelzer-land.de.
www.lenggries.de
www.alpenbahnen-spitzingsee.de
www.wallbergbahn.de
www.sudelfeld.de.
www.oberbayern.de
www.bayern.by

 

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Zell am See-Kaprun: Skifreuden von Ostern bis Ende April
In der österreichischen Alpendestination Zell am See-Kaprun (Salzburgern Land) können Wintersportler im...
mehr lesen
Leave a comment