Bei Music meets Sun gibt es DJs, Live-Acts und besondere kulinarische Aktionen. Foto: nassfeld.at

Wenn der Wind auf dem Berg eisig die Nasenspitze küsst, während im milden Tal erste Blumen blühen – naht der Frühling. Und mit ihm das Wintersaison-Finale.

Text: Girasole
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Diese Tage zwischen März und Mai versprühen nämlich eine ganz eigene Magie. Eine, die sich beim Sonnenskilauf am Nassfeld besonders wirksam entfaltet. Was Kärntens größtes Skigebiet zur absoluten Top-Destination für diese letzten strahlenden Pisten-Kilometer des Winters macht? Hier die Antworten.

Von der Sonne geküsst
Was den perfekten Sonnenskilauf ausmacht? Natürlich Sonne satt und bestens präparierte Pisten. Und von beidem bietet das Nassfeld mehr als genug. Das Kärntner Skigebiet zählt 850 Sonnenstunden pro Winter. Das macht 100 Stunden mehr als nördlich der Alpen. Addiert man hierzu noch 110 schneesichere Pistenkilometer in Blau, Rot und Schwarz, erhält man garantiert ein abwechslungsreiches Saison-Finale.

Auf dem Nassfeld stehen 110 Pistenkilometer und 30 Liftanlagen zur Verfügung. Foto: nassfeld.at/Martin Lugger

Es gibt aber noch mehr Fakten. So befinden sich im Gebiet rund ums Nassfeld, das sich über vier Hochtäler erstreckt, insgesamt 30 Liftanlagen. Sowie vier gesicherte Kindergelände für die kleinen Skifahrer. Und zu guter Letzt noch rund 1.000 entlang der Pisten verteilte Liegestühle, die Sonnenskiläufer unter wolkenfreien Himmel zum Relaxen einladen.

Zum Relaxen stehen genügend Liegestühle bereit. Foto: nassfeld.at

Gute Angebote für beste Aussichten
Sorgen um die Kosten des Sonnenskilaufs – muss nicht sein. Hier helfen die smarten Angebote der Sun Ski World Nassfeld . Angebote wie das „4=3 Special“, wo Gäste, die zwischen dem 19. März und 6. April buchen, einen ganzen Tag am Nassfeld geschenkt bekommen. Ein Highlight speziell für Familien ist hingegen das „Nassfeld Ski Surprise – Kinder eingeladen“. Hier gilt, dass Kids bis 9,99 Jahre gratis mitreisen. Im Pauschalpreis inkludiert ist das „6-Tage KIDS Paket“ der Skischule mit Skikurs, Leihausrüstung und Skipass. Zudem ist das Skigebiet für seine Familienfreundlichkeit bekannt: Die Jüngsten erwarten am Nassfeld Kinderbetreuung, Aufstiegshilfen und coole Pistenhighlights wie „The Snake“ und „The Wave“. Vorausgesetzt, die Eltern buchen zwischen dem 18. März und 8. April. Tipp:  Regelmäßig nach neuen tollen Angeboten der Sun Ski World schauen!

Weil Abwechslung am besten schmeckt
Für den Hunger zwischendurch zeigt sich das Nassfeld auch in kulinarischer Hinsicht von seiner besten Seite. Die Sun Ski World umfasst 25 Skihütten und Pistenrestaurants. Dazu kommt noch ein Vorteil: Da das Gebiet gleich an der italienischen Grenze liegt, sind diese auf die italienische und österreichische Seite des Nassfeld verteilt.

25 Skihütten und Pistenrestaurants sind auf der italienischen und österreichischen Seite verteilt. Foto: nassfeld.at

In diesem Skigebiet lassen sich hungrige Skifahrer an einem Tag also knusprige Pizza schmecken, während tags darauf traditioneller Gailtaler Speck auf frischem Sauerteigbrot Kraft für die nächste Pisten-Runde spendet. Nicht zu vergessen: Kuchen und Cappuccino, die jede Mahlzeit komplettieren.

Après-Ski mal anders  
Nichts gegen klassisches Après-Ski mit Jagertee und Schunkel-Sounds – aber Abwechslung tut immer gut. Besonders am Ende einer langen Wintersaison. Da findet Music meets Sun statt. Diese bis zum 10. April andauernde Event-Reihe macht den diesjährigen Sonnenskilauf am Nassfeld garantiert nochmal ein Stückchen unvergesslicher.

Bei „Music meets Sun“ gibt es DJs, Live-Acts und besondere kulinarische Aktionen. Foto: nassfeld.at

Das Prinzip: Sechs Wochenenden, sechs verschiedene Locations und mindestens ebenso viele angesagte DJs, Live-Acts und besondere kulinarische Aktionen. Da erwartet Sonnenskiläufer nach vielen Stunden auf der Piste an einem Weekend zum Beispiel mit „Vino al Sole“ eine coole italienische Weinmesse am Fuße des Gartnerkofels, gepaart mit Alpen-Adria-Kulinarik wie Faustos italienischer Pasta und DJ-Sound. Zum Verkosten gibt es edle Tropfen von renommierten Weingütern. Und an einem anderen Wochenende beglückt der „Alpenhof Plattner“ Urlauber mit original Gailtaler Frigga – während DJs im Hintergrund einen guten Sound auflegen. Die Event-Reihe endet mit der „Antenne“ Party. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Weitere Infos:
www.nassfeld.at
www.nassfeld.at/events
www.weissensee.com
www.nlw.at
www.girasole-pr.de
www.kaernten.at
www.austria.info

 

 

 

 

 

Written By
More from NEWS Redaktion
Freestylen bis der Osterhase kommt
Freestyle-Action am Sudelfeld: Zum Saisonfinale gibt das oberbayerische Skiparadies noch einmal richtig...
mehr lesen
0 replies on “Sonnenskilauf am Nassfeld”