Rock meets Snow (3) Obertauern

Die 100 Pistenkilometer der "Schneeschüssel" sind vom Ort schnell erreichbar. Foto: TVB Obertauern.

Von Gerhard Fuhrmann

Für den einen beginnt der Winter mit der ersten Schneeflocke, für den anderen mit dem ersten Schwung auf der Piste und dann gibt es noch jene, die auf das alljährliche Musikspektakel in den Schneeorten hinfiebern. Letztere meiden Openings mit Material-Tests oder profane Hüttenparties – sie wollen Rock- und Pop-Konzerte angesagter ausländischer und heimischer Stars oder internationale DJ´s im Tal oder auf der Höh´, die aus dem Eventkalender nicht mehr wegzudenken sind. Begonnen hat diese Entwicklung im Jahr 1995, wo in Ischgl (Tirol) Elton John den Berg zum Beben brachte und seitdem die Stars sich in den österreichischen Winterzentren die Klinke in die Hand geben. Auch in der Saison 2019/20 bieten die Orte und Berge des Nachbarlandes Musik vom Feinsten im Schnee – meist in Kombination mit Übernachtung, Skipass und Konzert-Ticket. www.ski-stories.de stellt in einer Serie die angesagtesten Festivals vor. Folge 3: Obertauern

Die Schneeschüssel Obertauern (Salzburger Land) zieht nicht nur wegen ihrer bestens gepflegten Abfahrten jedes Jahr zahlreiche Brettlfans zu dem Ort auf 1.630 Meter Höhe. Vor allem der Internationale Ski-Countdown – beginnt bereits am 28. November 2019 – hat es dem sportlichen Partyvolk angetan, das in den letzten Jahren Top-Stars wie Culcha Candela oder Andreas Bourani auf der Bühne erlebte.

Am 30. November findet das Skiopening-Konzert auf der Passhöhe statt. Foto: TVB Obertauern.

Auch zum kommenden Winter-Saisonstart ist wieder ein Hochkaräter am Start: Am 30. November wird der Deutschrapper CRO aka „der mit der Pandamaske“, auf der Open-Air-Bühne um 20 Uhr in Obertauern dem Publikum einheizen.

CRO, der “Mann mit der Pandamaske” ist der Höhepunkt des Winterstart in Obertauern.
Foto: Philipp Gladsome.

Wahrscheinlich gehören seine Hits „Easy“, „Traum“ oder weitere Songs aus seinem letzten Studioalbum „tru“ auf der Passhöhe zum Konzert-Line-up.
Da es im Ort automäßig recht eng werden wird, gibt es kostenlose Shuttlebusse von Radtstadt und Tamsweg.

Die 100 Pistenkilometer der “Schneeschüssel” sind vom Ort schnell erreichbar. Foto: TVB Obertauern.

Wer Lust hat, kann vor dem Konzert oder am nächsten Tag einige der 100 Pistenkilometer abfahren, in den zahlreichen Hütten aufm Berg oder im Tal das Apres-Ski-Angebot genießen (Tipp: Eröffnungsclubbing in der Lürzer Hütte).
Eine Woche später, am 7. Dezember, findet der legendäre Krampuslauf mit Ö3-Disco statt (Eintritt frei).

Tickets CRO: Vorverkauf 45 €, Abendkasse: 55 €.

Location: Passhöhe. Beginn 20 Uhr.

Skigebiet: Tauern-Runde mit 100 Pistenkilometer, 26 Bahnen und Lifte.

Skipass Erwachsene/Kinder: 1 Tag 48 €/24 €; 2 Tage 95,50 €/47,50 €; 3 Tage 143 €/71 €.

Video: www.youtube.com/watch?v=K-PjPVhwX7U

Infos:
www.obertauern.com
www.obertauern.at
www.ski-obertauern.at
www.obertauern-tickets.at
www.lungo.at
www.salzburgerland.com
www.austria.info

Bisher erschienen:

Folge 1 (Zell am See-Kaprun): ski-stories.de/2019/10/30/rock-meets-snow-1-zell-am-see-kaprun-2/

Folge 2 (Ischgl): reise-stories.de/rock-meets-snow-2-ischgl

Written By
More from NEWS Redaktion

Sanfter Winter in Tirol

Langlaufen nach Maß für ein gesundes Leben Bewegung an der frischen Luft...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.